Unser Wohntraum wird WAHA


Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w00a5c36/waha.at/templates/waha_art_neu/functions.php on line 202

Wollen Sie ein eigenes Haus mit oder ohne Keller? Soll Ihr persönliches Heim innen vorerst roh- oder sofort ausgebaut werden?

Damit Sie sich einen klaren Überblick von den verschiedenen „Fertigstufen“ machen können, haben wir ein Haus in einzelne Abschnitte unterteilt, die miteinander kombiniert Ihre persönliche „Fertigstufe“ darstellen. Entnehmen Sie bitte die Fertigstufe aus der folgenden „Kurzbeschreibung§ bzw. aus der unten angeführten „Beschreibung der Fertigstufen“. Die exakten Angaben über sämtliche ver- wendeten Produkte bzw. den detaillierten Leistungsumfang können Sie aus Ihrer persönlichen Produktbeschreibung entnehmen.

fertigungsstufen


 

 fertigungsstsufe1

„Rohbau und Fassade ohne Keller“ (Erdgeschoß und Dachgeschoß, ohne Keller, mit Bodenplatte)

 

Einreichungsunterlagen: Einreichpläne, 3D Visualisierung, Baubeschreibung, Energieausweis

Ausführungspläne: Polierpläne und Detailpläne, Statik

Baustelleneinrichtung: Baustrom, Bauwasser, Baustellen-WC, Baustellenabsicherung, Bauschutt-Entsorgung

Erdarbeiten: Fundamentaushub, Erdverfuhr inkl. Deponiekosten, Rollschotter

Kanalisierungsarbeiten: PVC-Kanal unter der Bodenplatte, Putzschacht mit Putzstück und Doppelrückstauklappe, Rohrdurchführungen und Leerverrohrungen

Fundamente: Streifenfundamente mit Banderder für den Blitzschutz; Sockelmauerwerk aus Schalsteinen, Bodenplatte

Kamin: einzügiger Kamin Durchmesser 14 cm + Lüftung (SCHIEDEL)

Außenwände, Mittelmauer: Porotherm 25 cm Plan (WIENERBERGER)

Innenwände: Porotherm 10 cm Plan (WIENERBERGER)

Decke: Ziegeldecke (WIENERBERGER)

Stiege: massive Stahlbetonstiege

Zimmermannsarbeiten: Dachstuhl, Vollschalung, Lattung, Konterlattung, Sichtschalung

Bauspenglerarbeiten: Hängerinne, Vogelschutzgitter, Abfallrohre in beschichtetem Aluminium in 11 verschiedenen Farben. (PREFA)

Dachdeckerarbeiten: Dachziegel (BRAMAC), Schneenasen, Lüftung über Dach

Fenster und Türen: INTERNORM-Fenster und Terrassentüren aus Kunststoff/Alu, Hauseingangstüre aus Aluminium, Verglasung Internorm Light 3-fach-Wärmeschutzglas (Ug Wert 0,5 W/m²K) mit Sicherheitspaket - PILZSICHERUNG - gegen Aushebelung, Außenfensterbleche in beschichtetem Aluminium

Außenfassade: Vollwärmeschutz EPS-F PLUS 20 cm (BAUMIT) mit Silikatputz

Abdichtungsarbeiten: lotrechte Abdichtung und XPS 10 cm im Sockel-Bereich

 

fertigungsstsufe2

„Haus ohne Keller, mit Bodenplatte, belagsfertig" (Erd- und Dachgeschoß, ohne Keller, mit Bodenplatte inkl. Innenausbau - belagsfertig)

 

Fertigstufe 1: Leistungsumfang der Fertigstufe 1 und der unten angeführten Innenausbauarbeiten

 

Sanitärinstallation: Kalt/Warmwasser- und Abflussleitungen

Zentralheizung: Gasinstallation, Gasbrennwertgerät (VAILLANT) mit Fußbodenheizung und Solaranlage für Warmwasserbereitung

Elektrikerarbeiten: Elektroinstallation mit Verdrahtung, Schalter und Steckdosen, inkl. Zählerkasten

Innenfensterbänke: Designmarmorbretter (HELOPAL)

Innenputz: einlagiger Maschinenputz (verrieben oder geglättet) (BAUMIT)

Horizontalisolierung: einlagige Bitumenflämmpappe im gesamten Erdgeschoß-Fußbodenbereich

Estrich: schwimmender Zementestrich im EG/OG 14 cm bzw. 9 cm Wärme- und Trittschalldämmung

Trockenausbau: Dachschräge und Zangendecke mit 32 cm Wärmedämmung, Dampfbremse, Gipskartonfeuerschutzplatten, Dachbodentreppe mit gedämmtem Oberdeckel

Innentüren: Holzzargen samt Holztürblätter mit Türdrücker (KUNEX)

 

 fertigungsstsufe3

„Rohbau und Fassade mit Keller“ (Erdgeschoß und Dachgeschoß, mit Keller)

 

Einreichungsunterlagen: Einreichpläne, 3D Visualisierung, Baubeschreibung, Energieausweis

Ausführungspläne: Polierpläne und Detailpläne, Statik

Baustelleneinrichtung: Baustrom, Bauwasser, Baustellen-WC, Baustellenabsicherung, Bauschutt-Entsorgung

Erdarbeiten: Erdaushub, Erdverfuhr inkl. Deponiekosten, Rollschotter

Kanalisierungsarbeiten: PVC-Kanal unter der Bodenplatte, Putzschacht mit Putzstück und Doppelrückstauklappe, Rohrdurchführungen HL 800

Fundamente: Fundamentplatte 25 cm mit Banderder für den Blitzschutz

Außenwände, Mittelmauer:
KG: Betonhohlblocksteine 25 cm,
EG/DG: Porotherm 25 cm Plan (WIENERBERGER)

Innenwände:
KG: Betonhohlblocksteine 10 cm,
EG/DG: Porotherm 10 cm Plan (WIENERBERGER)

Kamin: einzügiger Kamin Durchmesser 14 cm + Lüftung (SCHIEDEL)

Decke:
KG: Stahlbeton-Elementdecke (LEIER)
EG: Ziegeldecke (WIENERBERGER)

Stiege: massive Stahlbetonstiege im KG und EG

Kellerfenster: Kellerfenster mit 3fach Verglasung inkl. erforderlichen Lichtschächten

Außenwandabdichtung: 1 Lage Elastomerbitumenbahn, 10 cm Perimeterdämmung

Zimmermannsarbeiten: Dachstuhl, Vollschalung, Lattung, Konterlattung, Sichtschalung

Bauspenglerarbeiten: Hängerinne, Vogelschutzgitter, Abfallrohre in beschichtetem Aluminium in 11 verschiedenen Farben. ( PREFA ) Außenfensterbänke in beschichtetem Aluminium

Dachdeckerarbeiten: Dachziegel (BRAMAC), Schneenasen, Lüftung über Dach

Fenster und Türen: INTERNORM - Fenster und Terrassentüren aus Kunststoff/Alu, Hauseingangstüre aus Aluminium, Verglasung Internorm Light 3-fach-Wärmeschutzglas (Ug Wert 0,5 W/m²K) mit Sicherheitspaket - PILZSICHERUNG - gegen Aushebelung.

Außenfassade: Vollwärmeschutz EPS-F PLUS 20 cm (BAUMIT) mit Silikatputz

 

fertigungsstsufe4 

„Haus mit Keller, belagsfertig“ (Erd- und Dachgeschoß, mit Keller, inkl. Innenausbau und Kellerausbau - belagsfertig)

 

Fertigstufe 3: Leistungsumfang der Fertigstufe 3 und der unten angeführten Innenausbauarbeiten

 

Sanitärinstallation: Kalt/Warmwasser- und Abflussleitungen

Zentralheizung: Gasinstallation, Gasbrennwertgerät (VAILLANT) mit Fußbodenheizung und Solaranlage für Warmwasserbereitung

Elektrikerarbeiten: Elektroinstallation mit Verdrahtung, Schalter und Steckdosen inkl. Zählerkasten auch im KG Unterputz

Innenfensterbänke: Designmarmorbretter im EG/DG (HELOPAL)

Innenputz:
KG: einlagiger Maschinenputz (verrieben) (BAUMIT), Verspachteln der Deckenstöße,
EG/DG: einlagiger Maschinenputz (verrieben oder geglättet) (BAUMIT)

Horizontalisolierung: einlagige Bitumenflämmpappe im gesamten Kellerfußbodenbereich

Estrich: schwimmender Zementestrich im EG/OG ca. 14 cm bzw. 9 cm und im KG ca.10 cm

Trockenausbau: Dachschräge und Zangendecke mit 32 cm Wärmedämmung, Dampfbremse, Gipskartonfeuerschutzplatten, Dachbodentreppe mit gedämmtem Oberdeckel

Innentüren:
KG: Stahlzargen samt Holztürblätter mit Türdrücker (KUNEX),
EG/DG: Holzzargen samt Holztürblätter mit Türdrücker (KUNEX)

 

sonstiges 

Hier ist ein Auszug von erweiterbaren Leistungen angeführt, die zusätzlich zu allen Fertigstufen beauftragt werden können:

 

  • Rodung von störenden Sträuchern und Bäumen, Deponie
  • Regenwasserkanal mit Sickerschacht, Entwässerungsrinne
  • Stahlbetonstiege für Eingang, Terrasse, etc.
  • Krüppelwalmdach, Erkerdachausführung
  • Fenster, Terrassentüren und Eingangstüre in Holz / Alu
  • Sprossenteilungen, Rollläden
  • Blitzschutz
  • Garage roh oder fertig
  • Luftwärmepumpe oder Erdwärmeheizung
  • Pool, Carport, etc.
  • Einfriedungen
  • Anschlüsse von Ver- und Entsorgungsleitungen
  • Unterfangung von Nachbar-Bauwerken
  • Dichtbetonkeller
  • etc.

 Stand 2020

pdfDownload Fertigstufen als PDF

 

 Waha fix & fertig – bauen und planen mit dem 50er Porotherm Ziegel

Hauptfoto

Seit Jahrtausenden entsteht aus den Elementen Erde, Wasser, Feuer und Luft ein Baumaterial von unvergleichbarer Zweckmäßigkeit und Attraktivität. Wir haben uns diesem Produkt seit Jahrzehnten gewidmet und sind stolz darauf ECHTE ZIEGELHÄUSER zu bauen.

Weiterlesen ...

 Wenn der Wohntraum WAHA wird – Ihr Baumeisterhaus

20190330 WAHA Haus01 web

Eine gute Planung ist der Grundstein für ein optimal abgewickeltes Bauvorhaben. Auch die Innenraumgestaltung sollte schon in der Entwurfsphase berücksichtigt werden.

Weiterlesen ...

 Wohnen Sie auf einer Ebene – barrierefrei bauen

Hausreise 10 2017 12 web

Wer die Vorzüge eines Hauses genießen möchte, ohne Treppen steigen zu müssen, ist mit einem Bungalow sehr gut beraten – denn Bungalows sind eingeschossig.

In den letzten Jahren ist die eingeschossige Bauform wieder stark im Kommen - als Lifestyle Bauform mit offenen Grundrissen. Bungalows sind in allen Architekturrichtungen umsetzbar. Je nach Grundrissform – offen und modern, lassen sie sich mit einem Flachdach oder einer klassischen Walmdachkonstruktion errichten..

Weiterlesen ...